ebeaver, radiostyrd bioenergiskördare
 

Startseite
Geschichte
Produkte
Aktuelles
Presse/Medien
Händler
Finanzierung
Forest ebeaver Unternehmer
Kontakt
Partner
Videos und Fotogalerie



Svenska Deutsch English

Geschichte

Ein Biber aus Westschweden - Forest ebeaver ist ein ferngesteuerter Energieholzvollernter, der Energieholz auf schonende Weise in Jungbeständen und auf feuchtem Boden erntet. Ein Prototyp des Forest ebeaver wurde das erste mal auf der Elmia Wood Messe 2009 gezeigt. Nach der Messe wurde dieser Prototyp bei der Firma JD Skogskonsult in der Energieholzernte erprobt, um dessen Eigenschaften und Leistungsfähigkeit kennenzulernen und damit den Bau einer Maschine gewährleisten zu können, die zuverlässig, qualitativ hochwertig, leistungsfähig und noch dazu sparsam im Energieverbrauch ist. Diese Eigenschaften sind in unseren Augen wichtig für eine Maschine, die “grüne Energie” erntet. Im Frühling 2010 auf der Elmia Bio Energy Messe, machte der erste seriengefertigte ebeaver seine Premiere.

Prototyp des Forest ebeaver
Prototyp des Forest ebeaver

Der Energieholzvollernter Forest ebeaver fällt und legt das Energieholz gebündelt an der Rückegasse ab, indem er in einem “Zubringersystem” zwischen den Rückegassen arbeitet. Einer der Vorteile dieses Systems ist die Möglichkeit, die Rückegassen dort zu platzieren, wo das Gelände am besten dazu geeignet ist. Das Energieholz kann entweder sofort im Bestand gehackt werden oder von einem Forwarder mit Greifersäge zum Lagerplatz transportiert werden.

Das Konzept macht es einfach, zwischen dem Energieholzaggregat und z.B. einer Greiferschaufel zu wechseln. Ausgerüstet mit einer Greiferschaufel, ist der Forest ebeaver sehr gut zum reinigen zugewachsener Gräben zu gebrauchen. Ein Rohdungskopf, der an der Kranspitze montiert wird, ist auch in Arbeit.

Eine der wichtigen Eigenschaften des Forest ebeavers ist, dass er sehr einfach auf einem PKW-Anhänger hinter z.B. einem Pick-Up transportiert werden kann, da er nur 2100 kg wiegt.

Das Hydrauliksystem wird von einem 21,7 kW Kubota Dieselmotor angetrieben und liefert eine maximale Fördermenge von 96 liter/min und einen maximalen Druck von 240 bar.

Forest ebeaver wird bei den SkogsElmia and SkogsNolia Messen vertreten sein.

Der ebeaver wird in Karlsborg, Västragötaland in Westschweden entwickelt und hergestellt.
 
Startseite    Geschichte    Produkte    Aktuelles    Presse/Medien    Händler    Finanzierung    Forest ebeaver Unternehmer    Kontakt    Partner    Videos und Fotogalerie    Sitemap